Bundesliga und Fussball

Die Angebote der Bundesliga live im TV - das geht derzeit nur mit dem Angebote von Sky und Liga Total. Wir haben verglichen: Wo gibt es die Bundesliga, die Champions League, die Europ League und den DFB-Pokal live?

Fussball und Bundesliga im PayTV

Sky Fussball- Jetzt bestellen!
SUCHE

Schon länger fährt der PayTV-Anbieter Sky Monat um Monat nur herbe Verluste ein und als die Veröffentlichung neuer Zahlen für den 12. Mai angekündigt worden war, wurden diese gleich gespannt erwartet. Nun ist es raus: Sky schreibt immer noch tiefrote Zahlen, aber der Trend geht trotzdem deutlich aufwärts.

Laut Sky befanden sich die Kündigungsquoten im vergangenen Quartal auf dem niedrigsten Stand seit fünf Jahren und auch die Zahl der Neukunden lässt hoffen: Im letzten Quartal entschieden sich immerhin etwa 73.000 Menschen für ein neues Abo bei Sky, letztes Jahr waren es im gleichen Zeitraum gerade einmal 1000. Damit sind es jetzt rund 2,72 Millionen Haushalte, die ein Abo von Sky beziehen.

Unterm Strich machte Sky im ersten Quartal trotzdem fast 87 Millionen Euro Minus: Denn obwohl der Umsatz stark gestiegen ist, hat Sky durch teures Marketing und den Ausbau seines HD-Angebots sehr viel mehr Geld ausgegeben als im Vorjahr. Um endlich wieder Gewinn einzufahren, rechnet man jetzt damit, dass man noch etwa 300.000 weitere Kunden gewinnen muss. Hoffnung macht in diesem Fall vor allem der durchschnittliche Umsatz pro Kunde, der um gute 6% gestiegen ist.

Sky setzt darauf, dass in den kommenden Monaten weitere Neukunden geworben können und sich auch der Umsatz pro Kunde noch erhöhen wird. Helfen soll dabei auch das neue Angebot Sky Go, mit dem die Kunden ihre gebuchten Sky-Pakete auch auf dem PC oder dem iPad oder iPhone zur Verfügung haben. Sky ist also nach wie vor bereit, Geld in zusätzliche Angebote zu investieren, um in Zukunft wieder schwarze Zahlen schreiben zu können.





Weitere Artikel zu diesem Thema: Tags dieses Artikels:
, ,

Artikeldaten:
vom 18.Mai 2011 (Sky)


Eine Kommentar abgeben oder eine Frage stellen