Bundesliga und Fussball

Die Angebote der Bundesliga live im TV - das geht derzeit nur mit dem Angebote von Sky und Liga Total. Wir haben verglichen: Wo gibt es die Bundesliga, die Champions League, die Europ League und den DFB-Pokal live?

Fussball und Bundesliga im PayTV

Sky Fussball- Jetzt bestellen!
SUCHE

Das Kürzel HD+ liest sich wie eine Weiterentwicklung des HD (DTV) Formats. Allerdings ist HD+ kein neues Fernseehn mit höherer Auflösung sondern unter dem Kürzel findet sich eine HDTV Plattform der privaten Fernsehsender in Deutschland. Diese bieten unter HD+ ihre eigenen Programme kostenpflichtig im HD-Format an. Bei den öffentlich-rechtlichen Sendern sind die HD-Programme kostenlos. Allerdings sind die zusätzlichen Kosten für den Kunden nicht der einzige Nachteil von HD+

HD+ hat damit für den Kunden bzw. den Fernsehkonsumenten eine ganze Reihe von Einschränkungen, die von den Sendern verhängt werden können. Die Wikipedia zählt auf:

  • die Aufnahme gänzlich unterbinden.
  • die Wiedergabe von TV-Aufnahmen zeitlich begrenzen (zwischen sechs Stunden und 61 Tagen) (Zeitliche Begrenzung von Aufnahmen als Restriktion wird allerdings von den Sendern momentan nicht angewendet)
  • zeitversetztes Fernsehen gänzlich unterbinden oder begrenzen (zum Beispiel nur bis 90 Minuten nach Sendungsende)
  • TV-Aufnahmen unter Einsatz des individuellen Keys des DVB-Recoders an das jeweilige Gerät binden, die dann nicht von anderen Geräten wiedergegeben werden können. Auch das Aufzeichnen auf einer externen Festplatte kann verhindert werden.
  • das Vorspulen (z. B. zur Unterdrückung der Werbung) gänzlich unterbinden. ProSieben und Sat.1 haben bereits angekündigt, bei der Wiedergabe von HD+-Mitschnitten das Überspringen bzw. schnelle Vorspulen der Werbung zu verhindern, RTL und VOX erlauben gar nur Echtzeit-Wiedergabe – verbieten also grundsätzlich das Spulen.
  • festlegen, ob und in welcher Auflösung (evtl. Downscaling auf SDTV) die Videoausgabe über den analogen Ausgang (z. B. SCART) erfolgen soll und ob diese mit einem Kopierschutz (Macrovision) versehen wird, wie etwa bei HDTV-Sendungen

Insbesondere das Video erlangte größere Bekanntheit weil es von YouTube gesperrt wurde. Ob das ein wirklich sinnvoller Schritt war um die Informationen aus dem Netz zu bekommen darf bezweifelt werden, die Warnhinweise hinsichtlich der Einschräkungen des HD+ Formats dürften damit nur noch bekannter werden.

Mer dazu: bei itler.de





Weitere Artikel zu diesem Thema: Tags dieses Artikels:
, , ,

Artikeldaten:
vom 30.August 2010 (Allgemein, HD)


Eine Kommentar abgeben oder eine Frage stellen