Bundesliga und Fussball

Die Angebote der Bundesliga live im TV - das geht derzeit nur mit dem Angebote von Sky und Liga Total. Wir haben verglichen: Wo gibt es die Bundesliga, die Champions League, die Europ League und den DFB-Pokal live?

Fussball und Bundesliga im PayTV

Sky Fussball- Jetzt bestellen!
SUCHE

Tele Columbus: günstige Kombination aus Fernsehen, Internet und Telefon – Bereits 1985 wurde der Multimedia- und Telekommunikationsanbieter Tele Columbus in Berlin gegründet. Heutzutage betreut Tele Columbus 2,1 Millionen Kunden in der Bundesrepublik Deutschland. Unter anderem bietet das Unternehmen Internet mittels des Kabelanschlusses an. Mit diesem kann eine Geschwindigkeit von bis zu 150 Mbit/s erreicht werden. Des Weiteren hält Tele Columbus analoges sowie digitales Fernsehen zum Verkauf bereit.

Die Angebote des Unternehmens überzeugen vor allem mit einem guten Preis. Die dabei enthaltene Leistung kann sehr umfangreich sein. Tele Columbus bietet eine Auswahl zwischen Fernseh-, Telefon- und Internet-Tarifen. Diese können jedoch auch in Kombi-Paketen erworben werden.

Die Tele Columbus Tarife im Detail

Bei den 2er Kombis handelt es sich um eine Kombination von Internet und Telefonie. Diese Option ist mit vier Tarifen ausgestattet. Der Einsteiger-Tarif beinhaltet eine 16 Mbit/s-Leitung und einen Telefonflatrate in das deutsche Festnetz. Tarifwechsler erhalten 3 kostenlose Monate, falls der alte Vertrag noch mindestens 3 Monate dauert. Die Grundgebühr beträgt über die Vertragsdauer von 24 Monaten 19 Euro.

Der Preisbewusste-Tarif umfasst eine Internetverbindung mit einer maximalen Geschwindigkeit von 50 Mbit/s und eine Telefonflatrate in das Festnetz. Außerdem kann der Kunde zwischen einem Preisvorteil von 120 Euro oder einem neuen Tablet wählen. Ebenfalls erhalten Tarifwechsler, falls der alte Vertrag noch mindestens 3 Monate dauert, einen Vorteil. Bei diesem schreibt Tele Columbus dem Kunden die Grundgebühr für die Monate 1 bis 6 gut. Die Vertragsdauer ist bei 24 Monaten festgelegt. Im ersten Vertragsjahr liegt die Grundgebühr bei 19,99 Euro. Ab dem zweiten Jahr erhöht sich diese dann auf 29,99 Euro.

Mit dem Vielsurfer-Tarif kann einen maximale Geschwindigkeit von 100 Mbit/s, mit dem Highspeed-Surfer-Tarif sogar 150 Mbit/s erreicht werden.

In der 3er Kombis-Kategorie  kann zwischen 3 Alternativen gewählt werden:

Der 3er Kombi 50 HD-Tarif umfasst HD-Fernsehen mit insgesamt 102 Fernsehsendern wovon 37 in High Definition gesehen werden können. Des Weiteren kann eine Internetverbindung mit einer maximalen Geschwindigkeit von 50 Mbit/s und Telefonfestnetzflatrate genutzt werden. Außerdem kann zwischen einem kostenlosen Tablet und einem Preisnachlass von 60 Euro oder einem Preisnachlass von umgerechnet 180 Euro gewählt werden. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. In den Monaten 1 bis 12 fallen monatlich jeweils 19,99 Euro an. Ab dem 13. Monat erhöht sich die Grundgebühr auf 34,99 Euro.

Durch den 3er Kombi 50 HD Extra-Tarif wird das Fernsehpaket erweitert. In diesem Fall können zusätzlich 31 Pay-TV-Sender gesehen werden. Tele Columbus gewährt entweder eine kostenloses Tablet und einen Preisnachlass von 120 Euro oder einen Preisnachlass von 240 Euro. Im ersten Vertragsjahr entstehen monatliche Kosten von 29,99 Euro. In dem zweiten Jahr erhöhen sich diese auf 49,99 Euro.

Den größten Umfang liefert der 3er Kombi 50 Sky-Tarif. Hierbei ist das Sky Welt Paket enthalten. Außerdem kann der Kunde zwischen einem der Premiumpakete wählen. Bei dieser Option kann zwischen einem Tablet und einem Preisnachlass von 120 Euro oder aber einem Preisnachlass von 240 Euro gewählt werden. Für die Monate 1 bis 12 fallen jeweils 39,99 Euro an. In den Monaten 13 bis 24 beläuft sich die Grundgebühr auf 59,99 Euro.

Erfahrungen und Kritik zu Tele Columbus

Ein großer Kritikpunkt, welcher in vielen Foren und Fachzeitschriften zum Ausdruck kam, liegt in der Serviceleistung. Neben einer kostenpflichtigen Servicehotline überzeugt die Hilfe der Mitarbeiter nicht. In dem Bericht „Transparenz von Endkundenverträgen im Telekommunikationsbereich“ der Bundesnetzagentur stellte sich zudem heraus, dass der Vertrag und die Kommunikation des Unternehmens zum Kunden unzureichend ist.







Eine Kommentar abgeben oder eine Frage stellen